IMG 1127

Initiator des KinderBURGFestivals ist die Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde des Landesklinikums Baden-Mödling, Standort Mödling. Für das dortige, multiprofessionelle Team rund um Prim. Univ. Doz. Dr. Erwin Hauser ist die optimale medizinische und pflegerische Versorgung von Kindern und Jugendlichen aus der gesamten Region wichtigstes Ziel.


Dazu Kinderabteilung - Ambulanzbietet die Abteilung neben der allgemeinen Kinder- und Jugendheilkunde auch ein umfangreiches Behandlungsangebot in der Versorgung von Neu- und Frühgeborenen und versteht sich als besonderes Kompetenzzentrum für Neuropädiatrie und Psychosomatik.

Um den jungen Patientinnen und Patienten einen möglichst angstfreien Zugang zum Thema Krankenhaus zu ermöglichen, wurde das KInderBURGFestival ins Leben gerufen. Es bietet den Kindern und ihren Familien die Möglichkeit mit der Abteilung auf niederschwellige Art und Weise in Kontakt zu treten, sich gegenseitig näher kennen zu lernen und Ängste vor einem möglichen Krankenhausaufenthalt zu nehmen.
Kinderabteilung - Hasenklinik
Gleichzeitig ist das KinderBURGFestival auch zu einer wichtigen Plattform geworden, um die Angebote und Schwerpunkte der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde vorzustellen und mit dem Erlös des Festivals spezielle Projekte zu finanzieren.

So konnten mit den Einnahmen des KinderBURGFestivals in der Vergangenheit bereits folgende Projekte unterstützt werden:

  • MOBILE KINDERKRANKENPFLEGE
    „Krankenpflege zu Hause“, für Kinder die auch nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus noch intensive medizinische Betreuung benötigen (z.B. chronische Erkrankungen). Die Mobile Kinderkrankenpflege erspart den Eltern und vor allem den kranken Kindern unter anderem den täglichen Besuch im Krankenhaus (z.B. Verabreichung einer Spritze). Mit dem Erlös der Einnahmen des KinderBURGFestivals wird der Selbstbehalt für diese Dienstleistung übernommen.
  •  FRÜHFÖRDERUNG
    Die Frühförderung dient der Unterstützung und Begleitung von Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen, die auf Grund Ihrer körperlichen oder auch geistigen Konstitution (Herzklappenfehler, Autismus, Epilepsie, ….) spezielle Bedürfnisse haben. Seit einem Jahr wird im Landesklinikum Baden- Mödling diese Form der Therapie angeboten. Sie ist eine Hilfestellung für die Eltern mit der Erkrankung oder Behinderung ihres Kindes von Anfang an richtig umzugehen.
  • BETREUUNG VON FAMILIEN MIT KINDERN MIT BESONDEREN BEDÜRFNISSEN
    Die Betreuung von behinderten Kindern und Kindern mit besonderen Bedürfnissen ist eine sehr zeit- und auch kostenaufwändige Aufgabe. Wir im Landesklinikum Baden-Mödling betreuen des Weiteren die Familien und Geschwister dieser Kinder. Für Angehörige, im besonderen Geschwister, ist es nicht immer leicht, sich auf eine neue Lebenssituation ein zu stellen. Das ganze Leben dreht sich plötzlich nur noch um das erkrankte Kind und alles andere wird in den Hintergrund gestellt. Wir stehen den Eltern und Kindern bei und helfen ihnen mit dieser Situation bestmöglich um zu gehen.
  • PÄDIATRISCHE PALLIATIVVERSORGUNG
    Die Palliativmedizin nimmt im Bereiche der Pädiatrie einen wichtigen Stellenwert ein. Auch Kinder sind mit chronischen, progredienten und/oder zum Tod führenden Erkrankungen betroffen. Das Palliativteam an unserer Abteilung versorgt diese Kinder und Jugendlichen unter Berücksichtigung von Körper, Geist und Seele und gewährleistet die Unterstützung der gesamten Familie und ist 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr Ansprechpartner. Manchmal bedarf es jedoch auch schneller unbürokratischer Unterstützung in finanzieller Hinsicht.

Idee